Standards

Standards

Für die Pilates-Ausbildung gibt es keine gesetzlichen Vorschriften. Das bedeutet: Jeder kann sich Pilates-Trainer nennen und jeder kann Pilates-Trainer ausbilden. So kommt es zu großen Qualitätsunterschieden, die für den Laien kaum deutlich werden oder zu unterscheiden sind.

Um hier mehr Transparenz zu schaffen, hat der Deutsche Pilates-Verband einheitliche Qualitätsstandards in den folgenden Bereichen definiert:

  • für die Ausbildung zum Trainer bei anerkannten Instituten
  • für die regelmäßige Fortbildung der lizenzierten Trainer
  • für die Inhalte der Kurse und Trainingsmethoden.